Fotokreis ’88

Fotokreis ´88 der VHS Bad Oeynhausen

Im März des Jahres 1988 trafen sich Dank der Aufgeschlossenheit der Leitung dieses Hauses erstmalig engagierte Freunde der Fotografie in den Räumlichkeiten der Volkshochschule der Stadt Bad Oeynhausen. Sie alle hatten ein gemeinsames Ziel: die Gründung einer nach allen Seiten offenen fotografischen Interessengruppe. Die konstituierende Sitzung wurde mit dem naheliegenden Namensgebungsbeschluß  „Fotokreis ´88“  der Volkshochschule der Stadt Bad Oeynhausen beendet.

Seither sind wechselseitige Anregungen und geselliges Miteinander wesentliche Aspekte des inzwischen über die Grenzen der Stadt Bad Oeynhausen bekanntgewordenen  „Fotokreises ´88“. Öffentlichkeitsarbeit wird in regelmäßigen Abständen u. a. durch Fotoausstellungen sowohl innerhalb der Volkshochschule (u. a. Volkshochschul-Jubiläums-Fotoausstellung der Stadt Bad Oeynhausen; zuletzt Jubiläums-Fotoausstellung „20 Jahre Fotokreis ´88“ etc.) als auch in anderen Einrichtungen (Banken, Sparkassen etc.) realisiert. Gezielte Kontaktaufnahmen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern stehen dabei besonders im Vordergrund.

Absolventen fotografischer Kurse unserer Volkshochschule finden im  „Fotokreis ´88“  genauso eine sinnvolle Erweiterung ihrer Kenntnisse wie jene, die sich zwanglos mit diesem äußerst kreativen Steckenpferd beschäftigen wollen.

Exkursionen mit fotografisch differenzierten Schwerpunkten werden regelmäßig gemeinsam geplant und durchgeführt.

Der Fotokreis trifft sich jeden 1. & 3. Freitag im Monat im 1. Obergeschoß der VHS Bad Oeynhausen, Kaiserstraße 14 (Karte).

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen! Unser Ansprechpartner Herr Peter Böttcher
(Email: info@fotokreis88.de) gibt gern weitere Informationen.